Die Lyrik am Mittelmeer

Sendereihe
Wortflair – Die Lyriksendung
  • wortflAIR_-_Die_Lyriksendung_2018-07-12_20_01_00
    60:17
audio
Umwelt - Mitwelt - Tierwelt - Poesie
audio
Reisen
audio
Gegenwartslyrik
audio
Anti-Valentinstag
audio
Mystische Dezembernächte - Lyrik zum Jahreswechsel
audio
(Song-)Lyrik und Widerstand
audio
"Wir sind Dichterinnen" - Das ungleiche Schwesternpaar: Lyrik und Slam Poetry
audio
Sondersendung Art against racism
audio
MENSCHEN UND DAS MEER
audio
Lyrik und Musik

Diese Sendung widmet sich dem Thema Meer, dem Sehnsuchts- und Grauensort. Er faszinierte und inspirierte die Menschen schon seit langer Zeit und ist mit zahlreichen Zuschreibungen und Erlebnissen verknüpft. Tragisch und magisch zugleich. Aus aktuellem Anlass möchte die Sendung besondersg jenen lyrischen Stimmen eine Bühne geben, die die Unmenschlichkeiten im Mittelmeer aufzeigen. Denn ein Mensch der ertrinkt bleibt ein Mensch, der ertrinkt.

Mit an Bord sind unter anderem so starke lyrische Stimmen wie Peter Giacomuzzi, Heike Fiedler, Katharina Lanfranconi, José Oliver, Julia Rhomberg, Thomas Schafferer, Keschmesch, Habib Tengour und musikallische Poesie von Luca Carboni, Sarah Lesch , Samuel Harfst oder  Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer und anderen.

Die Aufzeichnung dieser Live-Sendung geschah am Tag des EU-Sicherheitsgipfels in Innsbruck

Am Mikrofon: Siljarosa Schletterer

 

Folgende Lyrik wurde gelesen:

Heike Fiedler:

  • Wellenlänge, aus: sie will mehr, der gesunde menschenversand 2013, S.114

Peter Giacomuzzi:

  • kurz gedacht ist klug geschossen, aus: asyl asyl, edition baes 2016, S.82.
  • der sommer naht

Katharina Lanfranconi:

  • strandschläfchen, aus: komm auf den balkon, wolfbach verlag 2015, S.13
  • am fluss, aus: erinnerungsgarten, pars pro toto 2008.

José F. A. Oliver:

  • für Mathias Énard, aus: wundgewähr, matthes & seitz berlin 2018, S.56
  • ostersonntag, travestien, aus: Fahrtenschreiber, Suhrkamp, 2010.

Julia Rhomberg

  • angros dos reis, aus: grashalme statisten, haymon verlag 2006, S.15.

Thomas Schafferer

  • 500 Polaroids, tak 2015.

Habib Tengour:

  • übers Meer – Poem mediterran, Verlag Hans Schiler 2017, S.7, S.33, S.34, S.93.

4 Kommentare

  1. Danke, liebe Siljarosa für diese sehr berührende, mich w:ortlos machende Besprechung, besser gesagt Anrufung meiner beiden Gedichte. Danke. José Oliver

    Antworten

Schreibe einen Kommentar