KulturTon: Geographien als Prozess – Studiogast Catherine Parayre

Sendereihe
KulturTon
  • 2018_07_02_kt_interview_catherine_parayre
    08:14
audio
Sommersemester naht - Was gibt es Neues bei Studienbeihilfe und Studienberatung?
audio
Schnelle Hilfe in schweren Zeiten - Psychosozialer Krisendienst Tirol
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 18.01.2021
audio
Schätze und Kuriositäten des Stadtarchivs Innsbruck - Streifzug durchs Depot
audio
KulturTon: Zirbelzapfenzwergs wundersame Reise
audio
KulturTon: Wunderwerk "Wald" - Die (Heil-)Kraft von Pflanzen und Bäumen
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 04.01.2021
audio
2020 - Herausforderndes Jahr für Sozialwirtschaft
audio
KulturTon: Brennende Fragen zur COVID-19-Impfung
audio
KulturTon: Studie über psychisches Wohlergehen von Studierenden

Ausstellung
Studierende der bildenden Kunst der Marilyn I. Walker School of Fine and Performing Arts an der Brock University (Kanada) haben tausende von Bildern zusammengestellt, um den Prozess des Abstrahierens zu illustrieren, der abläuft, wenn auf städtische, industrielle, häusliche und natürliche Landschaften Bezug genommen wird. Als Monatsausstellung in der Bäckerei Kulturbackstube sind die Werke noch bis zum 06. Juli zu sehen. Zu Gast ist Kuratorin Catherine Parayre.

Das Gespräch führt Sarah von Karger

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons vom 02.07.2018 ausgestrahlt.

 

Schreibe einen Kommentar