R(h)eingehört: Hörbild von der Demonstration gegen die geplante Novellierung des Arbeitszeitgesetzes

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Hörbild Demonstration gegen Arbeitszeitgesetztnovelle 30.6.2018
    11:09
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprogramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört Stimmen von Teilnehmern an den "Coronademonstrationen"
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn

80.000 bis 100.000 Menschen waren am 30. Juni in Wien am Demonstrieren.

Sie wollen die Pläne von Türkis-Blau zur Novelllierung des Arbeitszeitgesetzes nicht akzeptieren. Nein zum 12h Arbeitstag, Nein zu 60h-Wochen und das bei weniger Überstundenzahlungen.

Im Hörbild sind Statements von Demonstrierenden zu hören, darunter auch Werner Kogler, Bundessprecher der Grünen und SPÖ-Parteivorsitzender Christian Kern.

Schreibe einen Kommentar