Življenje brez odpadne plastike I Plastikfreie Zone | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Življenje brez odpadne plastike I Plastikfreie Zone
    37:47
  • MP3, 256 kbps
  • 69.19 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Količina odpadkov, ki jih proizvede povprečni Evropejec v enem letu je 480 kg, kar je veliko breme za okolje. Najučinkovitejši način skrbi za okolje in narave vire je aktivno zmanjševanje količine odpadkov, k čemur si prizadeva tudi gibanje „zero waste“. Danes govorimo s Sandro Krautwaschl, poslanko stranke zelenih v štajerskem deželnem zboru, ki je pred devetimi leti s svojo družino poskusila živeti brez odpadne plastike. Eksperiment je takrat poimenovala „Plastikfreie Zone“.

Jede_r Europäer_in produziert pro Kopf 480 kg Abfall im Jahr, was eine Riesenbelastung für die Umwelt darstellt. Die effizienteste Art des Umweltschutzes ist die aktive Verringerung der Abfallmengen, was eines der Ziele der Bewegung „zero waste“ darstellt. Nika Škof spricht mit Sandra Krautwaschl, Abgeordnete der Grünen im Steirischen Landtag, die vor neun Jahren mit ihrer Familie ein plastikfreies Leben versucht hat. Sie nannte das Experiment „Plastikfreie Zone“.