• Flagship - Das Schiffsprojekt der Kunstuni Linz
    20:54
  • MP3, 128 kbps
  • 19.13 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 1.Mai 2005 beginnt die zweimonatige Schiffsreise der Kunstuni Linz von Linz aus ans Schwarze Meer. Initiatorin des Projektes „flagship“ ist Frau Elsa Prohaska, Professorin am Institut für Raum- und Designstrategien. Die StudentInnen selbst haben die „Negrelli“, das eigens gecharterte Steinfrachtschiff, in monatelanger Arbeit adaptiert und umgebaut. Nun werden sie, gemeinsam mit Frau Prohaska, einigen AssistentInnen und einer professionellen Crew, zwei Monate lang auf der Donau unterwegs sein. Geplant sind neben der Fertigstellung der studentischen Jahresprojekte auch das Schaffen von Kooperationen mit Universitäten aus den Donauländern und Kulturinitiativen. Doch es gibt auch Kritikpunkte, allen voran die kostenintensive Umsetzung, die vor allem in den organisatorischen Rahmen und weniger in die künstlerischen Projekte selbst fließt. Weiters waren parallel zum flagship-Projekt andere Projekte der freien Szene angedacht, eine Kooperation kam jedoch nicht zustande.

Ein Beitrag von Heike Leindecker

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
29. April 2005
Veröffentlicht am:
08. Mai 2005
Thema:
Wissenschaft Bildung
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria