• Nepal und biologische Landwirtschaft
    59:57
  • MP3, 207.61 kbps
  • 89.03 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Heute fliegt der Vogel nach Asien, dorthin, wo erst vor ein paar Millionen Jahren die indische Platte herangedriftet war und dabei sich und das Festland von Asien ganz hoch gehoben hat.

Alle paar Jahre zieht es meine Gesprächspartner in die Ferne. Freunde hatten so begeistert von Land, Leuten und einer ganz persönlichen Freundschaft zu einem Dorflehrer berichtet. Da haben Rikki und Vinenz sich auf den Weg gemacht, in jenes Land, dessen Nordgrenze über den höchsten Berg der Erde zieht und in dem heute der Ort liegt, wo wahrscheinlich Siddharta Gautama, der historische Buddha, vor etwa 2500 Jahren geboren worden war: NEPAL.

Heute reisen und leben wir mit Rikki und Vinzenz aus Oberneukirchen in NEPAL. Dank der Freundschaft mit einem Freund von Freunden wandern sie sanft, achtsam und nachhaltig auf Wegen, die ein wenig abseits vom Touristen-Hauptstrom sind.

Wir hören über Nepal, von den herzlich offenen Begegnungen mit Menschen des Landes. Zuletzt kommt noch der biologische Landbau ins Gespräch – kein Wunder, erleben wir doch gerade hier, dass Nachhaltigkeit getragen ist von eigenverantwortlichem, selbstbestimmtem Handeln – dem Thema der Sendereihe „Reise! Reise!“

Fremdmaterial in Nepal und biologische Landwirtschaft
I hab hoit manchmal an Vogl by Maunaleit / Josef Köberl ©