1948: Emma Marxowa. Jenseits des Eisernen Vorhangs

Sendereihe
1918-1938-1948-1968 Schwerpunktprogramm zum Gedenkjahr
  • 20180703_1948_Emma Marx-jenseits des Eisernen Vorhangs 1938-1989_59-53
    59:53
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3b)
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3a)
audio
1968: Gunther Alois Grasböck
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 1/2
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 2/2
audio
1938: Zwischen den Kriegen – Teil 2/2
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (2)
audio
Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (1)
audio
My68: Wolfgang Pammer

Emma Marxowa im Gespräch mit Hubert Roiß und Ivan Slavik. Sie erzählt aus ihrer Kindheit und Jugend als Deutschsprachige in der Tschechoslowakei – jenseits der österreichischen Grenze und vom Fall des Eisernen Vorhangs aus ihrer Sicht. Sie hat den ursprünglichen Dialekt der Menschen aus dieser Gegend bewahrt. Sendungsgestaltung: Eva Schermann.
Eine Sendung zum Programmschwerpunkt 1918, 1938, 1948, 1968 im Freien Radio Freistadt.

Weitere Sendungen zum Gedenkjahr 2018

Schreibe einen Kommentar