KulturTon: „Wer ist Enrico Unterveger?“

Sendereihe
KulturTon
  • 2018_06_18_beitrag_foto_unterveger_corni
    07:41
audio
Anton Heubacher - Alternative Heimatfotografie
audio
Pflanzenkohle - Altes Wissen neu entdeckt
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 01.03.2021
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise

Seit dem 22. Mai 2018 kann im Foyer des Geiwi-Turms der Universität Innsbruck die Fotoausstellung ’Katzenau – Kriegsflüchtlinge aus dem Trentino‘ besucht werden. Sie zeigt Werke des Trentiner Fotografen Enrico Unterveger, die dieser während seiner Internierung im Lager (bei Linz) zwischen 1915 und 1917 gemacht hat. Wer Enrico Unterveger war, erklärt der Historiker Gustavo Corni (Universität Trient).

 Dieser Beitrag wurde im Rahmen des KulturTons vom 18.06.2018 ausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar