• VN871149
    10:57
  • MP3, 192 kbps
  • 15.06 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Unsere Regierung feiert gerade die angeblich sinkende Arbeitslosigkeit und glaubt deswegen die Rechte von Arbeitslosen runterfahren zu können. Doch die Arbeitslosen geraten deswegen noch mehr unter Druck. Aber manche Jobs kann man einfach nicht annehmen, weil sie nur ausbeuterisch sind.

Diese Ausbeutung findet aber nicht nur bei großen Konzernen statt sondern auch im Bereich der persönlichen Assistenz von Behinderten. Auch wenn das kaum jemand hören will: Auch Behinderte sind keine besseren Menschen und sie können Ausbeuter sein. Denn Arbeit gehorcht den Marktgesetzen nach Angebot und Nachfrage. Und wenn es um persönliche Assistenz geht, gibt es da nicht einmal einen Betriebsrat. Eine Leserin, die anonym bleiben möchte, hat uns einen Brief mit ihren Erlebnissen geschickt, dem die Redaktion der akin eine breitere Öffentlichkeit wünscht.

Nachzuhören ist er hier, nachzulesen ist er unter https://akinmagazin.wordpress.com/2018/06/19/personliche-assistenz-innovation-oder-moderne-sklaverei/

Ein Beitrag für „trotz allem“ auf Radio Orange.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
22. Juni 2018
Veröffentlicht am:
22. Juni 2018
Ausgestrahlt am:
22. Juni 2018, 20:00
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Bernhard Redl
Zum Userprofil
avatar
b redl
sg (at) tscheh.priv.at
1170 Wien