• 02_2018_06_15_uni_abenteuer_radio_22_17
    22:16
  • MP3, 160 kbps
  • 25.5 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anmoderation:

Radio war nicht immer ein so freies Medium, wie wir es heute kennen. Vor nur 20 … 30 Jahren war Radio noch ganz anders, allein durch die Monopolstellung des ORFs. Um sich dagegen aufzulehnen haben vor allem Studentinnen und Studenten zu dieser Zeit Alternativen gefunden sich gegen diese Monopolstellung durchzusetzen. Die Redakteurinnen Mirjam Pircher und Laura Kogler sind bei ihren Recherchen im Freiradarchiv auf eine Radiodebatte aus dem Jahr 1993 gestoßen. Ergänzend berichtet Uwe Steger von seiner Zeit beim Piratensender Radio Radiator, den Sylivia Striegel oft hörte. Auch Michael Irsperger erzählt von seiner Zeit, als er regelmäßig über den Brenner fuhr, um von Gossensass aus seine Musiksendung für den Innsbrucker Privatsender Radio Zirog, zu moderieren.

Letzte Worte: OT (Michael Irsperger): „Radio als reine Musikabspielstation sowie des noch vor 30/35 Jahren war, da gibt’s viele Alternativen auch. “

(Eventuelle Abmoderation:)

Ein Beitrag von Mirjam Pircher und Laura Kogler.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Einfach Radio! Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
15. Juni 2018
Veröffentlicht am:
15. Juni 2018
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Laura Kogler, Mirjam Pircher
Zum Userprofil
Programmkoordination FREIRAD
Für E-Mail Adresse klicken
6020 Innsbruck