• 2018_06_12_tiens
    57:57
  • MP3, 224 kbps
  • 92.87 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tiens, tiens, tiens! Emission spéciale sur le jeune Charles Trenet.

Charles Trenet (1913 – 2001), un des plus grands chansonniers français, a marqué toute une époque. Le « Fou chantant » était poète, compositeur, auteur, interprète et peintre. Il a écrit et interprété des chansons qui sont devenues presque des hymnes comme “La Mer”, “Douce France”, “Nationale 7” et des centaines d’autres.

Cette émission tourne autour le jeune Charles Trenet dans les années trente. Après les dates biographiques de sa naissaince jusqu’à ses premiers grands succès quelques unes de ses chansons de cette période vous seront presentées.

A suivre !

Ties, tiens, tiens ! Sondersendung über den jungen Charles Trenet.

Charles Trenet (1913 – 2001) ist einer größten französischen Chansonniers, er hat eine ganze Epoche geprägt. Der « Fou chantant » war Poet, Komponist, Schriftsteller, Interpret und Maler. Er hat Chansons geschrieben und gesungen, die fast zu Hymnen wurden wie « La Mer », « Douce France », Nationale 7 » und hunderte andere.

In dieser Sendung dreht sich alles um den jungen Charles Trenet der 1930iger Jahre. Nach den biographischen Daten von seiner Geburt bis zu den ersten großen Erfolgen werden einige seiner Chansons dieser Zeit präsentiert.

Fortsetzung folgt !

Tiens, tiens, tiens!

Französischsprachige Kulturen in Salzburg

Une émission dans le cadre de Radiofabrik pour tous les francophiles et francophones en collaboration avec l’association „Cultures Francophones“ a Salzbourg.

Französisch- und deutschsprachige Sendung mit

französischer Musik
– francophonen und -philen Gästen (Französischlernende und -lehrende ebenso wie locuteurs natifs und andere)
– Ankündigungen und Berichten von Veranstaltungen mit Frankophoniebezug.

Durch die Sendung führt: Frank O. Fiehl

Sendezeit: Jeden 2. und 5. Dienstag ab 19:06 Uhr

Links: Cultures Francophones-Website

http://www.radiofabrik.at/programm0/sendungenvona-z/tiens-tiens-tiens.html