• 20180615_FW_Wie stehen Sie zur EU_attac_Engerwitzdorf_vom20180605_01-50-08
    110:08
  • MP3, 192 kbps
  • 151.27 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 5. Juni 2018 fand dazu eine Diskussionsveranstaltung im Kulturzentrum Schöffl, in Engerwitzdorf statt, organisiert von der attac-Regionalgruppe Unteres Mühlviertel. Das Freie Radio Freistadt hat die Veranstaltung aufgezeichnet.

Nach einer kurzen Einführung von attac Vorstandsmitglied Heinz Mittermayr, der die Diskussion moderierte, folgen kurze Impusvorträge von Mag. Andreas Sumper vom Bundeskanzleramt, er ist dort Mitglied in der Task Force zum EU und von Mag. Ralph Guth, Vorstandsmitglied von Attac Österreich und Mitautor des Buches „Entzauberte Union. Warum die EU nicht zu retten und ein Austritt keine Lösung ist“

attac möchte sich auch stärker in den Gemeinden vernetzen, darum wurden zur Diskussionsveranstaltung auch Gemeinderäte und im speziellen EU Gemeindräte eingeladen. Zu hören sind Statements von Jenny Niebsch (Grüne, Engerwitzdorf), Oliver Jeitler (FPÖ, Bad Leonfelden), Wielfried Riener (ÖVP Sonnberg) und Rudolf Brandstetter (SPÖ, Unterweitersdorf).

Auch das Publikum war in die Diskussion eingebunden. Andreas Sumper und Ralph Guth stellten sich den Fragen und Beiträgen.