Zwischen Mut und Angst, Radio Arcobaleno vom 5.6.18

Sendereihe
Radio Arcobaleno
  • 2018.06.05_2000.10-2100.00__arcobaleno
    59:48
audio
Tausche Angst gegen Selbstvertrauen
audio
Bosniens Not – Österreichs Helfer
audio
Starke Frauen braucht die Welt
audio
Der Mann für alle Fälle
audio
Mehr als nur ein Leben
audio
Eine mutige Linserin
audio
Warum hat Europa Angst vor Flüchtlingen?
audio
Impressionen aus Lesbos
audio
Mehr als nur Musiker, Radio Arcobaleno
audio
Seitenwechsel, Radio Arcobaleno vom 7.4.2020

Wie einem 13-Jährigen die Flucht vor den Taliban gelang – eine Sendung zum Weltflüchtlingstag

In einem berührenden Interview spreche ich mit Nawroz Ahmadi über sein Leben zwischen Mut und Angst. Ihm gelang als Minderjähriger die Flucht vor den Taliban in Afghanistan. Wir sprechen über sein Leben in Afghanistan als Angehöriger der gefährdeten Volksgruppe der Hazare, seinen unglaublichen Weg nach Europa und sein Leben hier in Österreich, fernab von seiner Familie.

Dieses persönliche Interview ist ein Statement dafür, dass jeder geflüchtete Mensch mehr ist als ein Fall oder eine Nummer.

Dazu gibt´s wie immer internationale Musik.

Reinhören lohnt sich!

Hier gibts zudem ein kurzes Video zu meinem Studiogast.

Schreibe einen Kommentar