Wir lesen uns die Münder wund | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2018.06.06_2000.00-2059.25__Mark_Radio
    59:24
  • MP3, 192 kbps
  • 81.59 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Schreiben und Lesen – eine Kunst die nicht verloren gehen darf. Und damit das niemals passiert gibt es viele Nachwuchsautorinnen die sich auch dieses Jahr wieder bei „Wir lesen uns die Münder wund“ angemeldet haben. Zwei der drei Finalistinnen sind in der Sendung und tragen ihre Texte vor. Lisa, Mitorganisatorin und im Verein Erostepost, erklärt das Format und warum sie den Wettbewerb als wichtig empfindet.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
MARKradio Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
06. Juni 2018
Veröffentlicht am:
06. Juni 2018
Thema:
Kultur
Sprachen:
Zum Userprofil
avatar
Kornelia Betz
KorneliaBetz (at) gmx.de
5020 Salzburg