Falschmeldungen, Fakes und Fake News – Interview mit Andre Wolf (Verein Mimikama)

Sendereihe
FROzine
  • Interview_Andre_Wolf_Mimikama
    16:18
audio
Weltempfänger zum Weltfrauentag 2021
audio
NIX GEHT OHNE UNS!
audio
Beitrag: "Ich wünsch mir einen fraktionslosen Gemeinderat"
audio
Wege zum Baumschutzgesetz
audio
weltumspannend arbeiten - das entwicklungspolitische Magazin am 8. März - Monique Muhayimana
audio
24 Stunden für Menschlichkeit
audio
Beitrag: 24 Stunden für eine menschliche Asyl- und Migrationspolitik
audio
Innovative Arbeitsmarktpolitik? Langzeitarbeitslosigkeit und Prekarität
audio
Weltempfänger: Das Ergebnis der Wahlen in Katalonien
audio
De-Kolonialisierung in den Köpfen

Kinder werden in einem weißen Lieferwagen entführt?
In Zapfpistolen werden neuerdings HIV-infizierte Nadeln versteckt?
Wir werden demnächst kein Ostern mehr feiern dürfen?

Nicht alles, was in Social Media verbreitet wird, stimmt auch. Nicht alles, was Fake-News genannt wird, ist auch Fake-News. Wir sind täglich mit einer Menge Informationen konfrontiert, die nicht immer ganz richtig sind. Woran erkenne ich Manipulationen und wie sehen solche urbanen Legenden aus? Warum werden solche Falschinformationen verbreitet? Und was kann ich im eigenen Bekanntenkreis dagegen tun?

Dazu hat FROzine-Redakteur Michael Diesenreither mit Andre Wolf, dem Pressesprecher von „Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch“ (www.mimikama.at) gesprochen. Zunächst geht es im Interview um die Finanzierung des Vereins.

Schreibe einen Kommentar