Prozess gegen Muraktivisten wegen Sachbeschädigung, Nötigung und Körperverletzung

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Muraktivistenprozess05062018
    05:35
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

Am Dienstag diese Woche fand am Oberlandesgericht in Graz eine Gerichtsverhandlung statt, in der sich zwei Muraktivisten bereits in zweiter Instanz zu verantworten hatten. Vorgeworfen wurden ihnen Sachbeschädigung, Nötigung und sogar Körperverletzung im Rahmen der Proteste gegen die ersten Rodungen an der Mur im Februar 2017. Von Unten war als Prozessbeobachterin dabei und hat nach der Verhandlung mit den beiden Beschuldigten gesprochen.

Schreibe einen Kommentar