• 2018_05_30_kt_italienzentrum
    28:58
  • MP3, 126.58 kbps
  • 26.24 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 22. Mai 2018 fand im Foyer des Geiwi-Turms die Eröffnung der Ausstellung „Katzenau – Kriegsflüchtlinge aus dem Trentino“ statt. In der Ausstellung werden Fotografien des Trentiner Fotografen Enrico Unterveger gezeigt, die er während seiner Internierung im Lager Katzenau bei Linz zwischen 1915 und 1917 gemacht hatte.

Veranstaltet wird die Ausstellung vom Institut für Zeitgeschichte gemeinsam mit dem Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie in Kooperation mit dem Italien-Zentrum der Universität Innsbruck. Die Ausstellung im Foyer des Geiwi-Trums kann noch bis Mitte Juni besucht werden.

Im KulturTon-Gespräch: Frau Professorin Gunda Barth-Scalmani vom Institut für Geschichtswissenschaften und Europäischer Ethnologie und der Trentiner Historiker Professor Gustavo Corni, der an der Universität Trient lehrt und forscht.

Infos zur Ausstellung: www.uibk.ac.at/zeitgeschichte

Zum Italien-Zentrum//Länderzentren der Universität Innsbruck: www.uibk.ac.at/italienzentrum/