R(h)eingehört: Schulradiotag 2018 in Vorbereitung

Podcast
R(h)eingehört
  • Interview mit Walther Moser von Radio Helsinki zum Schulradiotag 2018
    06:05
audio
Frida Kahlo: Interview mit Vivienne Causemann
audio
R(h)eingehört mit Hildegard-Expertin Brigitte Pregenzer
audio
Österreich geht den letzten Weg - das neue Sterbeverfügungsgesetz
audio
R(h)eingehört "Zieh den Balken aus deinem Auge!" von Jürgen Schäfer
audio
Interview mit der Autorin Ilse Krüger
audio
R(h)eingehört mit Stephan Roiss
audio
R(h)eingehört mit Künstler Tomi Scheiderbauer
audio
R(h)eingehört zum Hörspiel "Niki und sin Team"
audio
R(h)eingehört zu drei Jahre "offener Kühlschrank"
audio
Die Poetry Slam Szene in Vorarlberg - Interview mit Ivica Mijajlovic

Am 26. November wird es wieder passieren: Der Schulradiotag 2018 findet statt. Von 9 bis 17 Uhr werden an diesem Tag ausschließlich Sendungen ausgestrahlt, die von Schülerinnen und Schülern gestaltet wurden. Dies ist möglich durch Kooperationen zwischen Schulen und Freien Radios. Dabei sind alle möglichen Schultypen: von Volksschule über Berufsschule bis Gymnasium. Dabei sind auch alle 14 Freien Radios Österreich und damit können die Sendungen bundesweit gehört werden.

2018 wird Helsinki, das freie Radio in Graz, Gastgeberin des Schulradiotags sein. Es wird der sechste Schulradiotag sein. Und damit dieser Schulradiotag wieder so erfolgreich wird wie bisher, beginnen bereits jetzt die Vorbereitungen. Dazu habe ich mit Walther Moser von Helsinki ein Interview geführt.

Schreibe einen Kommentar