• 2018-05-29-coupe
    59:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.02 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

L’invité de cette émission:

M Jacquemet Edouard dont le nom révèle qu’il est francophone et qui a fait de cette émission de Tiens, tiens tiens ! une émission pour les mélomanes, en particulier ceux qui s’intéressent à la musique des années 70 mais aussi à la musique contemporaine. Alors, cette fois-ci seulement les informations essentielles sur mon invité mais en revanche plus d’informations sur la musique qu’il a apportée.

Encore une fois une émission qui vaut le coup d’être entendu.

In dieser Sendung zu Gast:

M Edouard Jacquemet, dessen Name bereits verrät, dass er Franzose ist und der aus dieser Ausgabe von Tiens, tiens, tiens ! eine Sendung für die Musikliebhaber gemacht hat, insbesondere für jene, die sich für die Musik der 70er-Jahre, aber auch für die Gegenwartsmusik interessieren. Also, diesmal nur die wichtigsten Informationen über den Studiogast, dafür mehr Informationen über die Musik, die er mitgebracht hat.

Wieder einmal eine Sendung, die es wert ist, angehört zu werden

Tiens, tiens, tiens!

Französischsprachige Kulturen in Salzburg

Une émission dans le cadre de Radiofabrik pour tous les francophiles et francophones en collaboration avec l’association „Cultures Francophones“ a Salzbourg.

Französisch- und deutschsprachige Sendung mit

französischer Musik
– francophonen und -philen Gästen (Französischlernende und -lehrende ebenso wie locuteurs natifs und andere)
– Ankündigungen und Berichten von Veranstaltungen mit Frankophoniebezug.

Durch die Sendung führt: Frank O. Fiehl

Sendezeit: Jeden 2. und 5. Dienstag ab 19:06 Uhr

Links: Cultures Francophones-Website

http://www.radiofabrik.at/programm0/sendungenvona-z/tiens-tiens-tiens.html