grazERZÄHLT: über freifließende Flüsse und stagnierende Politik

Sendereihe
Kraftwerksfunk
  • 2018-05-25_kwf_graz erzählt_apm
    29:59
audio
Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 2
audio
Eine Frage der Zumutbarkeit - Teil 1
audio
Wo sind sie nur - all die tausend Grazer Stadtbäume?
audio
Werde selbst aktiv, sonst geht es schief!
audio
Crossroads: Filmgespräch über Verbauung der Flüsse vom Balkan bis nach Graz
audio
grazERZÄHLT: über eine Kanufahrt mit Folgen
audio
Alles dreht sich um BürgerInnenbeteiligung
audio
Energieversorgung - eine Schlüsselfrage der Menschheit
audio
Spaziergang durch die Grazer Murauen
audio
Augartenabsenkung - Infos aus 1. Hand

Inspiriert vom FESTIVAL DER GESCHICHTEN, welches im Mai in Graz über die Bühne geht, sind auch im Kraftwerksfunk Geschichten zu hören!

Geschichten aus Graz

Ich darf Euch liebe Zuhörende und Lesende einladen!
Einladen zum Zuhören von Menschen, die auch eine Geschichte zu erzählen haben:

grazERZÄHLT – Deine Geschichte zur Mur

Heute: Andrea Pavlovec-Meixner, Gemeinderätin
Ein Gespräch auf der Murinsel.

Musik: „sag ma nix“ StubnBlues, Album: aus sun und aus regn

* * *
grazERZÄHLT
Und was im Ankündigungstext vom Schauspielhaus steht, trifft genauso hier im Radio, in dieser Sendung, zu!
„Es gibt keine größere Sehnsucht des Menschen, als ein Gegenüber zu finden, das einem zuhört: wenn man von Sehnsüchten und Träumen, von Problemen und Ideen, von Liebe und von allem, was einen bewegt, erzählt.“

Auch auf der Festivalwebsite habe ich Ansprechendes gefunden:
„Wir benötigen keinen Regisseur, keine Lightshow, kein Bloßstellen Anderer, um damit Lacher zu produzieren. Statt Grobem – Poesie. Statt Action – stille Augenblicke.“

Schreibe einen Kommentar