Ausstellung "Indirect Interviews with Women" | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Women
    04:33
  • MP3, 199.88 kbps
  • 6.51 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Indirect interviews with women“ heißt die aktuelle Fotografie-Schau der Künstlerin Karina Nimmerfall in der Camera Austria in Graz. Basierend auf Archivmaterialien des interdisziplinären britischen Sozialforschungsprojekts „Mass Observation“ beschäftigt sich die Serie mit einer Auswahl an Interviews mit Frauen und deren Verhältnis zu Wohnen, Stadtplanung, Arbeit und Politik zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Karina Nimmerfall ergänzt die redigierten Transkripte der Interviews mit aktuellen Aufnahmen von Stadtteilen und Wohnanlagen Londons, in denen die Befragungen damals stattgefunden haben. Dadurch wird ein neuer Zugang zum urbanen Raum ermöglicht und es werden kulturelle und politische Visionen der Vergangenheit und Gegenwart präsentiert. Von Unten war bei der Ausstellungseröffnung dabei.
Die Schau findet im Rahmen des Architektursommers statt und ist bis 1. Juli 2018 in der Camera Austria am Lendkai 1 zu sehen. Freier Eintritt mit Kulturpass.