Weiblicher nachhaltiger Konsum | Cultural Broadcasting Archive
 
  • KTP_Show
    56:34
  • MP3, 176.21 kbps
  • 71.31 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Radiobeitrag gibt einen Überblick über die globalisierte und vergeschlechtlichte Modeindustrie mit Fokus auf Nachhaltigkeit und ArbeiterInnenrechte. Dazu waren wir am 08.04.2018 auf einer Kleidertauschparty organisiert von den Grünen in Wien, wo nicht-mehr-gebrauchte Textilien kostenfrei gehandelt wurden. Dort haben wir mit den anwesenden Frauen gesprochen und den Vortrag von Gertrude Klaffenböck verfolgt. Sie leitet die aktuelle „Clean Clothes Kampagne“ in Österreich und berichtet über Menschenrechtsverletzungen im Textilbereich von denen vorwiegend Frauen betroffen sind.

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Webtipp: https://www.cleanclothes.at/