Kleine Architekturen für Freistadt

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20180517_Praesentation Kunstuni-Projekte_am20180308_im Salzhof_35-56
    35:56
audio
„unaufdringlich, aber eindringlich“
audio
I Radiatori
audio
Nnella - Dear Beloved Asshole
audio
Winterliche Klangentspannung
audio
Mitverantwortung der Medien für Migrationsklima
audio
Integrationsarbeit in OOE
audio
Musik aller Epochen die uns interessant erscheint
audio
Brückenbauerin Sundus
audio
Poetry-Slam Freistadt
audio
Schaffen und Einfluss von Brigitte Schwaiger

16 Studierende der Kunstuni Linz zeigten am 8. März im Salzhof ihre Gestaltungsideen für die Innenstadt. Wie kann man den öffentlichen Raum der Freistädter Altstadt attraktivieren, sodass er sowohl für die Bewohner als auch für Touristen an Lebens- und Aufenthaltsqualität gewinnt? Welche Ideen haben angehende Architekten zur Zukunft der Stadt? Welche Möblierungen sind denkbar, welche Räume können an die alten Häuser und Gemäuer andocken? Welche Objekte, Räume und Nutzungen können angeboten werden, sodass Touristen gerne in Freistadt bleiben? Und die Bewohner von Freistadt auch profitieren?

Mit diesen Fragen haben sich 16 Architekturstudierende der Kunstuniversität Linz unter der Leitung von Sabine Pollak, Sara Hammer und Lars Moritz ein Semester lang beschäftigt. Die Ergebnisse ihrer monatelangen Arbeit präsentierten die Studenten am 8. März 2018 im Salzhof in Freistadt und kann man nun im Freien Radio Freistadt nachhören.

Schreibe einen Kommentar