KUPF Radio: Geschichte wird gemacht

Sendereihe
KUPF Radio
  • KUPF_Mai 2018
    29:45
audio
Übernahme: STADTKultur – LANDKultur
audio
„Ohne Kunst und Kultur wird´s still“
audio
Übernahme: Ein Jahr Türkis-Grün
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund (ungekürzte Version)
audio
Beitrag: Frei testen und Schutz schirmen – Was kommt nach diesem Kulturlockdown?
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund
audio
Übernahme: „30 Jahre (S)Zähne zeigen“
audio
Long Version: Money, Money, Money: Fair Pay-Diskurs im KUPFtalk
audio
Money, Money, Money: Fair Pay-Diskurs im KUPFtalk
audio
Beitrag: Die langsame Vernichtung

Wie funktioniert Geschichtsschreibung? Das Jugend-Medien-Projekt des MKH Wels greift das gegenwärtige „Gedenkjahr“ auf, Kulturmanager Boris Schuld stellt das Vorhaben vor.

Weiters Statements von Markus Binder (Attwenger) und Sabine Reiter (geschäftsführende Direktorin-  mica music austria) zur weggekürzten Förderung für Tonträgerproduktionen regionaler MusikerInnen. Vic Schuster liest eine Kolumne aus der aktuellen KUPFzeitung über „Chauvies in der freien Kunst- & Kulturszene“, Chefredakteurin spricht über die aktuelle und kommende Ausgabe der KUPFzeitung – und über die oft ungerechten Geschlechterverhältnisse in der KUPF.

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar