• 2018-05-09-Gesamt
    29:35
  • MP3, 128 kbps
  • 27.1 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

#Aktuelle Meldungen

#Ustaša-Treffen Bleiburg/Pliberk
Jedes Jahr im Mai treffen sich mehrere tausende Menschen am Loibacher Feld/Libuško polje in Bleiburg/Pliberk in Kärnten/Koroška zum sogenannten Ustaša-Gedenktreffen. Offiziell gilt es als Gedenken an die kroatischen Opfer der Nachkriegssäuberungen in Jugoslawien, das seit 1951 vom Verein „Bleiburger Ehrenzug“ inklusive Gedenkmesse veranstaltet wird. Dahinter steht jedoch die Verehrung des Unabhängigen Staates Kroatien, des zwischen 1941 und 1945 bestehenden Nazi-Vasallenstaates unter Führung des NS-Kollaborateurs und Ustaša-Führers Ante Pavelic. Die Gesinnung der Teilnehmenden wird durch das offene Tragen von Nazi- und Ustaša-Symbolen deutlich. Das Ustaša-Treffen wird mittlerweile, etwa auch vom DÖW, als größtes faschistisches Treffen Europas eingestuft.
Anlässlich des bevorstehenden Ustaša-Gedenkens am kommenden Samstag, 12.Mai hört ihr Ausschnitte aus einem Gespräch zwischen Tomaz Verdev, Redakteur von radio AGORA in Kärnten/ Koroška und Peter Gstettner, dem Gründer vom Memorial Kärnten/Koroška und Mauthausen Komitee Kärnten/Koroška.
Infos zu den angekündigten Protesten für 12.5. gibt es online. Mehr zu den Hintergründen des Ustaša-Treffens findet ihr am Blog des Arbeitskreises Bleiburg/Pliberk gegen jeden Nationalismus und Geschichtsrevisionismus.

#Olympia 2026: Auswirkungen des ‚host city contract‘
Im Rahmen seines Vortrages „Olympia 2026: Chance oder Schnapsidee?“ am  24.4. Bildungsverein der KPÖ sprach  Klaus Zeyringer u.a. über die monopolistische Rolle des International Olympic Committee (IOC) und wie sich dessen ‚host city contract‘ bei einer Abhaltung der Olympischen Spiele 2026 in Graz auf Politik, Medien, Arbeitsrecht etc. auswirken könnte. Ausschnitte des Vortrages hört ihr heute bei VON UNTEN.

#Transition Days und Cool Down Spaziergang
Am kommenden Wochenende finden im Rahmen des Lendwirbels bereits zum sechsten Mal die Transition Days statt. Es gibt die Gelegenheit, sich über verschiedene Initiativen und Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und sozialen Engagement zu informieren. Mehr dazu von David Steinwender von Transition Graz.
Transition Graz veranstaltet ausserdem am Freitag, 11.Mai, den Cool Down Spaziergang für mehr Mitsprache im öffentlich Raum statt. Mehr zu diesen beiden Veranstaltungen erfährt ihr bei VON UNTEN.

#Veranstaltungstipps