• Frauenbilder der Identitären
    06:58
  • MP3, 164.66 kbps
  • 8.21 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Für den ‚Erhalt des Eigenen‘, Frauenbilder der rechtsextremen Identitären“ – unter diesem Titel wurde am 19.4. im Grazer Literaturhaus der Sammelband „Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen Identitären“ präsentiert. Anschließend diskutierten am Podium sowie mit dem Publikum die Mitherausgeberin und Co-Autorin Judith Goetz, die Grazer Stadträtin für Umwelt, Frauen und Gleichstellung Tina Wirnsberger sowie die Mitautorin und Rechtsextremismus-Expertin Ines Aftenberger.
In ihrem Artikel beschäftigt sich die Politikwissenschafterin Judith Goetz mit den von Identitären propagierten Frauenbildern und frauenpolitischen Haltungen. Die rechtsextreme Gruppierung ist bekannt für ihre Aufmerksamkeit heischenden rassistischen und menschenfeindlichen Aktionen. Immer wieder greifen sie auch geschlechterpolitische Themen auf.