Theaterstück „Emigranten“: Migration, Kunst und

Sendereihe
Campus & City Radio 94.4
  • Emigranten Theater 030518
    55:52
audio
Peers: Ich war ja selber… Peer-Arbeit und Soziale Arbeit
audio
Gott, Corona und die Smaragdeidechse
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 4: Anna Distelberger
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 3: Nachhaltigkeit
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 2: Frauen in der Musikbranche
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 1: Gutmenschen St. Pölten
audio
RANDOM ROAD 4.12.2020
audio
RANDOM ROAD 17.11.2020
audio
RANDOM ROAD 13.11.2020
audio
VOLKs-Fest

Die Schauspielerinnen des SpielBAR Ensembles sind live im CR 94.4 zu Gast und sprechen über ihr aktuelles Stück „Emigranten“, das gerade in St. Pölten läuft. Cristina Maria Ablinger ist selbst Migrantin erster Generation (Kolumbien), Denise Teipel zweiter Generation (Türkei). Im Gespräch mit Anna Michalski erzählen die beiden, wie sie das Stück von Autor Slawomir Mrozek interpretieren, wie positiv das bisherige Publikum reagiert hat, welche Anfeindungen sie jedoch beim Flyer austeilen zu hören bekommen haben.

Weitere Themen der Sendung sind die Veränderung der Schauspielerei durch die Generation der Youtuber und Social Media Nutzer, wie man junge Menschen für das Theater begeistern könnte, und welche Projekte zu ihren Schwerpunkten Migration und/oder Frauen die beiden noch geplant haben. (Stichwort: Hexen der Neuzeit!)

„Emigranten“: 03. und 04. Mai in St. Pölten, Kulturhaus Wagram, 20 Uhr

Das SpielBAR Ensemble – Infos und Kontakt:

Website

Facebook

Schreibe einen Kommentar