Was ist guter Sex #3 Verankert im Körper und sexuellen Geschlecht

Podcast
im Frei_Raum
  • SEIF070518 - im Frei_Raum - Was ist guter Sex #3 Verankert im Körper und sexuellem Geschlecht
    52:43
audio
46:31 Min.
“Hast du deine Tage, oder was?”
audio
35:20 Min.
Körpertabu: Der Weibliche Menstruationszyklus
audio
59:27 Min.
Gynäkologische Sprechstunde #3 Schmerzen im Intimbereich
audio
54:20 Min.
Gynäkologische Sprechstunde #2 Intimen Körpertabus auf der Spur
audio
39:59 Min.
Gynäkologische Sprechstunde #1: mit Dr.in Ulrike Hager
audio
59:44 Min.
Sexualitäten aus der neurowissenschaftlichen Perspektive von Prof. Dr. Joachim Bauer
audio
59:59 Min.
In love #3 Verliebt in Höhepunkt_Erfahrungen
audio
47:14 Min.
In Love #2 Verliebt in Vulva und Vagina
audio
49:12 Min.
In Love #1 Verliebt in meine Vulva
audio
52:37 Min.
Pornografie #3 Im gesellschaftlichen und pädagogischen Diskurs

In dieser Sendung geht es um eine weitere Grundzutat für erfüllenden Sex, nämlich das Gefühl gut im eigenen Körper und im eigenen sexuellen Geschlecht verankert zu sein. Die Paar- und Sexualtherapeutin Daniela Trattnigg beschreibt Bezug nehmend darauf Zusammenhänge und Entwicklungsschritte, und gibt einige Anhaltspunkte zur Selbstbeobachtung und Selbstreflexion. Über die Rolle des Beckens und Beckenbodens spricht sie mit Linda Andreska, Diplomierter Physiotherapeutin und Klinischer Sexologin vom Zürcher Institut für Klinische Sexologie und Sexualtherapie. Fragen, Anregungen, persönliche Erfahrungen etc. schreiben Sie gerne an daniela.trattnigg@gmx.at

Schreibe einen Kommentar