• C.F. Meyer Teil 1
    24:56
  • MP3, 320 kbps
  • 57.09 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ich bin kein ausgeklügelt Buch, ich bin ein Mensch mit seinem Widerspruch.“

Das sagte er selbst über sich: Conrad Ferdinand Meyer, gelebt von 1825 bis 1898.

Anlässlich seines 120igsten Todesjahres widmet Helga Gutwald zwei Folgen ihrer Sendereihe dem Leben und lyrischen Werk dieses großen Schweizer Dichters, der erst in seinen späteren Lebensjahren Anerkennung und dichterischen Ruhm erfuhr.

Bekannt geworden sind hauptsächlich seine Novellen, da vor allen anderen „Gustav Adolfs Page“.

Seine Lyrik erstreckt sich von der die Seele beflügelnden und beruhigenden Schönheit der Natur  über die unstillbare Sehnsucht nach Liebe bis hin zu großen historischen Themen,

und sie ist es durchaus wert, kennen zu lernen.

Produziert am:
02. Mai 2018
Veröffentlicht am:
02. Mai 2018
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
RedakteurInnen:
Helga Gutwald
Zum Userprofil
avatar
Elisabeth Neubacher
elisabeth.neubacher (at) radio-b138.at
4560 Kirchdorf