erwerbsarbeitslos = hocknstad?!?

Sendereihe
Radio Stimme
  • rast20180501
    60:00
audio
Valent-dooms-tag
audio
Vielfältige Machtverhältnisse
audio
Abwechslung im Lockdown-Trott
audio
Neues Jahr, alte Rassismen - Vorstellung des COPE-Podcasts
audio
Außergewöhnliche Ausnahmesituation
audio
„Andere Hymnen“ – Die Radiosendung zum Heft
audio
Veranstaltungen im Lockdown – zwei Berichte
audio
Only rights can stop the wrongs! – Sexarbeit und Covid-19 II
audio
Liebe ist … vielfältig
audio
Mikroklima – Wien und die Klimakrise

Wer keiner Erwerbsarbeit nachgeht, hat trotzdem genug Hockn: Bewerbungen und Absagen müssen geschrieben werden. Aktivierende Arbeitsmarktpolitik nennt sich das System, in dem Erwerbsarbeitslose außerdem mit Maßnahmen wieder „fit“ für den Arbeitsmarkt gemacht werden sollen. Radio Stimme wirft anlässlich des Tags der Arbeitslosen und des Tags der Arbeit einen Blick auf eine AMS-Maßnahme und fragt sich, was mit der Zeit passiert, wenn wir keinem 9-to-5-Job nachgehen.

Ein Radio Stimme Retweet mit dem Beitrag:

Arbeit süß-sauer – MusikinstrumentenerzeugerInnen im 2.Lehrjahr der Berufsschule für Holz, Klang, Farbe und Lack

Schreibe einen Kommentar