Gravierende Einschnitte ins Budget für Gleichstellungspolitik

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • iv_rösselhumer_AFÖ_Budget_Gewaltschutz_2018-04-17
    07:29
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

„Das Kapitel „Frauen“ im Programm der neuen Regierung umfasst nur knapp zweieinhalb Seiten. Das genügt, um die schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen“, schreibt Judith Goetz in einem an.schläge-Artikel. Und tatsächlich: Die Befürchtungen bestätigen sich, denn die Regierung will 2018/2019 nur mehr 10 Millionen Euro für Frauenpolitik und Gleichstellung ausgeben. Viel zu wenig sagt die „Allianz gewaltfrei Leben“. Wir haben mit Maria Rösselhumer darüber gesprochen. Sie ist Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser und Mitglied in der Allianz „Gewaltfrei leben“.

Schreibe einen Kommentar