Das Anti-Atom-Komitee Freistadt und der Stelzhamerbund des Bezirkes gestalten einen Gedenkgottesdienst in Erinnerung an die Atomkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima.

Sendereihe
Volksmusik und Tradition
  • 20180413_Volksmusik-und-Tradition_59-45
    59:45
audio
Noch Winter, oder doch schon Frühling?
audio
Fasching und Fastenzeit - heuer sehr ähnlich!
audio
"So war's friah" - in ihrer monatlichen Reihe erzählt Affenzeller Greti über Hochzeitsbräuche anno dazumal.
audio
Die "RABBITS" - erste Station auf dem musikalischen Weg von Hubert Tröbinger!
audio
Maria Lichtmess - Bauern-Brauchtum!
audio
Raphael Kühberger - CD-Präsentation "Leben mit Zug und Druck"
audio
Bauern und ihre Handwerkskünste!
audio
Neujahr und das Fest der heiligen 3 Könige - eine sehr stille Angelegenheit!
audio
Neujahr ohne Feuerwerk und jegliche Feierlichkeiten - wie lange hält uns Corona noch in Atem?
audio
Weihnachten als das schönste Fest, steht im Mittelpunkt der Sendung.

Tschernobyl und Fukushima sind die Katastrophen der Atomkraft. Um nicht zu vergessen, wie gefährlich die Kernkraftwerke für die Menschheit sein können, erinnert das Anti-Atom-Komitee gemeinsam mit dem Stelzhamerbund bei einer Gedenkmesse in der Pfarrkirche Freistadt. Ök-Rat Herbert Köppl bringt seine Gedanken zu Gehör und will damit zum verantwortungsvollen Umgang mit dieser Technologie aufzurufen.

Schreibe einen Kommentar