Medizinische Versorgung als Minderheit

Sendereihe
Asyl – Begegnungen mit anderen Kulturen
  • _Rana_Frauenrechte Soziale Medien_Iran u Afghanistan_59-59
    59:58
audio
Vater sein in Afghanistan und Iran
audio
Mariam aus Afghanistan
audio
Leben als Frau in Kabul
audio
Fussball in Bad Leonfelden
audio
Leben in Nigeria
audio
Ein Hazare, als Minderheit im eigenen Land
audio
Mutter-sein in Afghanistan
audio
Flucht aus Irak
audio
Junger Vater als Minderheit im Iran
audio
Syrien vor dem Krieg

In dieser Ausgabe spricht Rana, eine afghanische Minderheit im Iran über die medizinische Versorgung als Minderheit vor Ort. Wie ist das mit Entbindungen? Meistens bringt man zu Hause ein Kind zur Welt, weil kein Geld für das Krankenhaus da ist. Weiters spricht Rana über die Verbreitung von Fotos und Informationen über die Sozialen Medien und die damit verbundene Angst bis hierher – in ein sicheres Land – verfolgt zu werden.

Schreibe einen Kommentar