• beitrag_inklusion_hofer_hofinger
    26:11
  • MP3, 178.34 kbps
  • 33.42 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Frozine Redakteurin Sigrid Ecker spricht mit Barbara Hofer, Vertreterin der Elterninitiative zum Erhalt der I-Klassen an Sonderschulen. Diese Form der sogenannten umgekehrten Integration lauft seit langer Zeit schon sehr erfolgreich als Schulversuch in österreich. Dieser soll so die Ankündigung der Bundesregierung ab Herbst eingestellt werden.

Doch die Betroffenen wehren sich und erstaunlicher Weise sind sich auch alle Parteien einig, dass dies nicht sinnvoll wäre. Dazu bezieht Manfred Hofinger,  Nationalratsabgeordneter ÖVP im Telefoninterview Stellung.

Bereits 1993 bekannte sich der österreichische Nationalrat zur Einführung der Integration. Im Jahr 2008 ging er dann noch einen Schritt weiter und bekannte sich zur Ratifizierung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen entschlossen und sich verpflichtet, ein „inklusives Bildungssystem auf allen Ebenen“ zu gewährleisten und schrittweise umzusetzen.

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
12. April 2018
Veröffentlicht am:
12. April 2018
Ausgestrahlt am:
12. April 2018, 18:00
Thema:
Politik Bildungspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Sigrid Ecker
Zum Userprofil
avatar
Sigrid Ecker Sigrid Ecker
sigrid.ecker (at) aon.at
4100 Ottensheim