Klimamythen (I)

Sendereihe
Energiegeladen
  • 20180403_Energiegeladen_Klimamythen_60-00
    59:59
audio
Alltagsradfahren entlang der B125
audio
Mythen und Fakten zu veganer Ernährung
audio
Nachhaltige Weihnachtszeit
audio
Ökologischer Fußabdruck
audio
Praxisbeispiel SAM Oststeiermark
audio
Praxisbeispiel Elektromobil Eichgraben
audio
Praxisbeispiel Traunseetaxi
audio
Praxisbeispiel W3-shuttle Werfenweng
audio
Zukunft Mobilität im ländlichen Raum
audio
Energiepioniere vor den Vorhang: DI Josef Sacher

Der Energiebezirk Freistadt (EBF) beschäftigt sich neben Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und nachhaltiger Mobilität nun auch vermehrt mit Klimawandel und Klimawandelanpassung. Auf der Straße und an den Stammtischen vernimmt man teilweise Unwahrheiten über den Klimawandel und die Erderwärmung. Diese Serie von Energiegeladen soll mit 10 gängigen Mythen über den Klimawandel aufräumen. Die Grundlage bilden teilweise lustige Blogeinträge von Florian Freistetter, Astronom und Teil des Wissenschaftskabaretts „Science Busters“. In dieser Folge von Energiegeladen wurden folgende Mythen aufgeklärt:

  • Mythos 1: Der Mensch kann das Klima doch gar nicht beeinflussen!
  • Mythos 2: Der Mensch ist doch gar nicht verantwortlich für den Klimawandel!
  • Mythos 7: Der Winter ist doch kalt – wo bleibt der Klimawandel?

Weitere Mythen werden in einer der nächsten Folgen von Energiegeladen mit den richtigen Fakten entkräftet!

Musik: Beda mit Palme (www.mit-palme.at)

Texte: Florian Freistetter (http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/)

Schreibe einen Kommentar