• 180409 herms fritz silberschn
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.79 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Schauspieler Johannes Silberschneider gibt neben den Theater-Engagements, Film- u. TV-Produktionen immer wieder gerne Leseabende. Zu seinen Favoriten unter den Autoren gehört Herms Fritz (u.a. Grafiker, bildender Künstler und ehemaliger Fachhochschullehrer für Informations-Design), dessen Texte deftig, ironisch, provokant, manchmal makaber und fast immer sehr witzig sind. Wenn der gebürtige Steirer Johannes Silberschneider Lyrik seines Landsmanns Herms Fritz liest, sind die Lesungen im Nu ausverkauft. – Selten und fast noch lustiger sind Lesungen, die Silberschneider und Fritz gemeinsam bestreiten. So geschehen 2007 im Literaturhaus Graz: Damals lasen die beiden v.a. Mundart-Texte aus dem Band „Bia & Marülln“, den Herms Fritz kurz zuvor veröffentlicht hatte.

Sendungsinhalt: Ausschnitte aus dieser Lesung. Die historische Aufnahme ist jetzt auf CD erschienen: „Live im Literaturhaus: Johannes Silberschneider und herms FRITZ lesen Texte von herms FRITZ“, Herausgeber Georg Frena, Graz 2018

Buch: herms FRITZ: Bia & Marülln, Bibliothek der Provinz 2007

Weiterführende Links: Rezensionen des Buches von Willi Hengstler in Korso (10.11.2007)  + von Siegfried Deutsch in Schreibkraft (17/2013), herms FRITZ & KRAHFEDA (the kings of styrian trash) im Rockarchiv Steiermark

Fremdmaterial in 180409 herms fritz silberschn
Krahfeda by Herms Fritz Krahfeda ©