Genuss und Sünde – Eine Frage des Geschlechts?

Sendereihe
Radio B-East
  • sisters_200318
    60:00
audio
Ephemere Klangräume_Vida Vojić im Gespräch
audio
Amaro Foro - Unsere Stadt
audio
Crack! Druckkunst und Kolonialismus im Umbruch
audio
Tot oder lebendig, alle wollen diese Katze
audio
Suppenküchen zwischen Fiktion und Wirklichkeit - Neue Literatur in ihrer Entstehung
audio
Versager auf der Überholspur
audio
She's an artist
audio
World changing Words
audio
Erzähl mir was
In einer Stadt wie Berlin, die von ihrem Image ‚arm aber sexy‘ und den nie schließen wollenden Clubs lebt, ist ChemSex auch hier Praxis geworden. Dieses Phänomen trifft, laut Studien, besonders auf die schwulen Partyszenen zu.
Deshalb findet von 22. – 24. März in Berlin das 2. Europäische ChemSex Forum statt. Dort sollen die alltäglichen Auswirkungen, Suchtprävention und gesundheitliche Versorgung der Nutzer_innen besprochen und Info-Pakete zum sicheren Umgang erarbeitet werden. Unter den Teilnehmenden finden sich auch über 250 Vertreter_innen aus dem Kaukasus und Zentralasien.
Radio B-East trifft auf Schwester Licorna di Genero vom Orden der Schwestern der perpetuellen Indulgenz in Prag, um über die Bedeutung eines unorthodox erscheinenden Ordens, heteronormativen Alltagserwartungen, Genuss und sexueller Aufklärung zu sprechen.
Weitere Infos zu den Schwestern der Perpetuellen Indulgenz: www.sestryvecneradosti.cz
                                                                                                                 www.spi-ev.de
Zum 2. Europäischen ChemSex Forum 2018: http://www.profbriefings.co.uk/chemsexgerman2018/chemsex18gerhome.html

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar