Projekt HEROES – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre

Sendereihe
Vulkanland
  • Heroes- Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre
    57:47
audio
Nachhaltigkeit im steirischen Vulkanland
audio
Die Zukunft prägt die Bildungsberatung von heute
audio
Vulkanland - Thema: Digitalisierung und Jugendschutz
audio
Vulkanland - Thema: Bildungs- und Berufsorientierung

In der 3. Sendung Vulkanland stellen wir Ihnen das Projekt HEROES – gegen Unterdrückung im Namen der Ehre vor. Zu diesem Projekt im Gespräch sind heute bei mir Frau Prof.in Emina Saric, MA, Mag. Michael Kurzmann, Ervin Cenanovic, BA und Faraz B. Leilabadi.
HEROES® arbeitet präventiv mit jungen Männern aus sogenannten Ehrenkulturen, die sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Frauen und Männern in der Steiermark einsetzen. Ziel ist ein partnerschaftliches und gewaltfreies Geschlechter- und Generationenverhältnis auf Basis der Menschenrechte. Die Besonderheit des Projekts liegt darin, dass männliche Jugendliche selbst mit Peergroups unterschiedliche Themenstellungen erarbeiten und beispielhaft einen „Imagewechsel“ vorleben bzw. sich in voller Authentizität und Überzeugung für gemeinsame Werte des Zusammenlebens einsetzen und so einen Multiplikationseffekt bewirken.

Gäste:

Frau Prof.in Emina Saric, MA (Projektleitung)
Herr Mag. Michael Kurzmann (Projektleitung)
Herr Ervin Cenanovic , BA (Gruppenleiter)
Herr Faraz Leilabadi (Gruppenleiter)

Kontakt

Marienplatz 1, 2. Stock
A-8020 Graz
Ervin: 0676-88015-793
Faraz: 0676-88015-8280
info@heroes-steiermark.at
www.heroes-steiermark.at

Dokumente

heroes_flyer_ii_final, PDF, 651.64 kB Download

Schreibe einen Kommentar