• 2018_03_16_kt_horuck
    28:59
  • MP3, 134.38 kbps
  • 27.86 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Bundesregierung spart massiv. Besonders enorm sind aktuell die Kürzungen beim Arbeitsmarktservice. Wilfried Hanser, Geschäftsführer des Ho&Ruck in Innsbruck, spricht über die Folgen für Sozialökonomische Betriebe und ihre vor allem älteren Klient_innen und die weiteren bevorstehenden radikalen Veränderungen im Sozialstaat: Was passiert durch das Ende der Notstandshilfe und inwieweit bietet die zusammengestutzte Mindestsicherung neu als unterstes Netz überhaupt noch Sicherheiten?

Weiterführende Informationen: Ho&Ruck