• 2018_03_16_medienkolleg_sagenhaftes_oesterreich
    58:54
  • MP3, 160 kbps
  • 67.41 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Teufel, Hexen, Zauberer und andere in Vergessenheit geratene Kreaturen zu Besuch bei FREIRAD.

Ulrich Ringhofer, Janine Kiechl und Teresa Gschößer gestalten im Rahmen ihrer Diplomarbeit am Medienkolleg Innsbruck eine Radiosendung zum Thema „Sagen“. Ziel dieser Sendung ist es, vergessene Sagen wieder ins Bewusstsein der Menschen zu rufen. Nach intensiven Arbeiten in den letzten Monaten präsentieren die Studierenden am 16.3.2018 ihre Radiosendung bei FREIRAD.

In der einstündigen Radiosendung sind Berichte über die Geschichte der Sagen, sowie Wissenswertes zum Beruf des Erzählers zu hören. Weiters folgen eine Sagenlesung und ein Live-Studiogespräch mit Volkskundeexpertin Petra Streng. Martin Sailer, Kulturchef des ORF, spricht über die Entstehung von Hörspielen und deren Verwirklichung.

Den Höhepunkt der Sendung bildet ein selbstproduziertes Hörspiel über die sagenumwobene Entstehung der Wolfgangskirche in Kirchberg am Wechsel. Dazu gibt es noch jede Menge sagenhaften Sound.

Produziert am:
16. März 2018
Veröffentlicht am:
16. März 2018
Ausgestrahlt am:
19. März 2018, 19:00
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Janine Kiechl, Teresa Gschößer, Ulrich Ringhofer
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck