Radioshow: Ein Piefke in Triest 4

Sendereihe
Radioshow: Eine Feministin Leibnitz und ein Piefke in Triest
  • Frs 4 audio
    42:47
audio
Anita & Gernot schmieden Pläne, ein Ehepaar reist nach Mailand und unser Kommissar Willi Walter ringt nach seinem Grubensturz um Fassung
audio
Venedig for lovers unter Corona, Anita & Gernot for lovers und Willi Walter steigt aus seiner Grube
audio
Internetpärchen Anita & Gernot, Poetin Rita Santoro Falsone und Kommissar Willi Walter
audio
Neue prächtige Gedichte und der Kommissar geht um
audio
Love is in the air in the Salzkammergut and some nice poems
audio
Es geht noch um Drago Jancar und eine neue Erzählung von Eva Surma: Zenaib bezahlt
audio
Wenn die Liebe ruht - Gespräch und Überlegungen zu dem Roman von Drago Jancar
audio
Anita und Gernot studieren den Vertrag - Familienvater betreibt feministisches Projekt
audio
Lyrik von Mark Klenk und Eva Surma
audio
Eine Peruanerin in Obdach - Anita und Gernot feilschen wegen ihres Vertrags

Der Piefke sprach diesmal mit einer Halbitalienerin (chinesische Mutter), eine Zypriotin und einen Salzkammergutler zu ihrem Heimatbegriff. Das dabei herausgekommene Gespräch dürfte wohl auch bei den Müdesten hinter dem Ofen ein leichtes Interesse wecken. Dann gibt er mit der Rubrik L´ultima Parola seine Einschätzung zu den Ausgang der italienischen Landeswahlen im März 2018. Zum Abschluss gibt es dann einen Veranstaltungskalender zu den großen Kunstausstellungen und Jazzfestivals im Frühjahr in Italien.

Schreibe einen Kommentar