Friedl Dicker Brandeis, die Kunst, auf Tränen Hoffnung, Zuversicht und Widerstand zu bauen

Sendereihe
Werkstatt-Radio
  • Friedl Dicker Brandeis, die Kunst auf Tränen sowie Hoffnung, Zuversicht und Widerstand zu bauen
    60:00
audio
Wann leht ihr euch endlich auf!
audio
Stopp der Bahnhofsautobahn!
audio
Zur normativen Ordnung, die passende Droge für Kind und Erwachsene
audio
Sozialhilfegesetz neu, statt Mindestsicherung, damit Arme, Ärmer werden!
audio
Österreich-Brasilien, eine differente Beziehung mit unterschiedlich gleichen Systemen
audio
Wer profitiert von der praktizierten Raum(un)ordnung? Am Beispiel Haid-Ansfelden.
audio
Mit 5G im Kampf um profitable Netze und ungeteilte Macht
audio
Arbeitslosengeld rauf auf 80%, sofort!
audio
Corona Krise oder doch systematische Krise
audio
Klimaschutz und Raum(un)ordnung

Wien – Prag – Theresienstadt – Ausschwitz:  Lebensstationen von Friedl Dicker Brandeis

Friedl Dicker Brandeis lebte als Architektin, Künstlerin, Pädagogin und – gegen klerikale, deutschnationale und faschistische Herrschaften – Widerständige. Ihr Leben war gezeichnet von Lernen sowie stetigen Veränderungen und Anpassungen. Und trotzdem. Angepasst war diese Frau gegenüber gesellschaftlichen Unordnungen nie. Wir widmen Friedl Dicker Brandeis und allen Frauen, welche ihr Leben dem Widerstand gegen klerikale, deutschnationale und faschistische Herrschaft widmeten, diese Sendung.

Musik: Majid Salih, Klaviersonaten von Robert Schuhmann, Ilse Weber

Schreibe einen Kommentar