Dalai Lama – Lebensverpflichtungen II

Sendereihe
Lust auf Politik
  • Dalai Lama Lebensverpflichtungen II
    30:00
audio
Rechtsstaat gegen Korruption
audio
Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung
audio
Die Sache mit der Corona Impfung
audio
Zukunftsdialog
audio
HoffnungsträgerInnen
audio
Coronaspuren
audio
USA - nach dem Aufruhr
audio
Zum Thema Fortschritt
audio
Ethik der Migrationspolitik
audio
Unsere Welt revolutionieren

Teil 2 der Serie über die Lebensverpflichtungen des Dalai Lama. In dieser Sendung wird Ahimsa – Gewaltfreiheit – thematisiert. Militärische Aufrüstung, gewaltige kriegerische Zerstörungen, unermessliches menschliches Leid – in diese gegenwärtige Sitution spricht der Dalai Lama seinen Appell zu Gewaltfreiheit. Er übernimmt den von Mahatma Ghandi geprägten Begriff der Ahimsa. Diese Haltung meint allerdings nicht eine Haltung der Kapitulation, sondern eine große Anstrengung aus Respekt vor dem Leben, für das Leben, getragen von Altruismus. Die inneren Haltungen des Freidens, der Dankbarkeit und Demut inspirieren zu Solidarität und Engagement für Gerechtigkeit, Abwendung von Ausbeutung.

Schreibe einen Kommentar