Stimmen gegen Rechts!

Verlage und AutorInnen stellen sich gegen rassistisches, antifeministisches und homofeindliches Gedankengut. Es diskutieren die österreichischen AutorInnen Gerhard Ruiss, Eva Rossmann, Luis Stabauer  und René Arnsburg (VertreterInnen der Initiative „#verlagegegenrechts). Beteiligte: Eva Rossmann (Autor/in) Luis Stabauer (Autor/in) Gerhard Ruiss (GV der IG Autorinnen Autoren) René Arnsburg (#verlageggegenrechts) Moderation: Christian Berger (Redakteur/in)

  • Stimmen gegen Rechts_literadio Leipziger Buchmesse 2018
    52:54