• Zero Discrimination Day 2018
    03:11
  • MP3, 192 kbps
  • 4.44 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 1. März 2018 wurde weltweit der „Zero Discrimination Day“ begangen. Der „Zero Discrimination Day wurde von UNAIDS, dem gemeinsamen Programm der Vereinten Nationen zur Bekämpfung von HIV und AIDS ins Leben gerufen. An diesem Tag wird weltweit darauf aufmerksam gemacht, dass alle Menschen ein Recht auf ein Leben in Würde und frei von Stigmatisierung und Diskriminierung haben.

Anläßlich des „Zero Discrimination Day“ forderten die Aids Hilfen Österreichs ungerechtfertigter Ungleichbehandlung ein Ende zu setzen.

Dieser Beitrag für die Nachrichtensendung ANDI von ORANGE 94.0 berichtet darüber.