• Arbeit und psychische Belastung
    26:08
  • MP3, 320 kbps
  • 59.82 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Arbeit und psychische Belastung –

Das Recht auf Arbeit, die nicht krank macht

Zunehmender Zeit und Termindruck, Beschleunigung, Multitasking – zu wenige Mitarbeiter müssen zu viel in zu wenig Zeit erledigen – das sind die häufigsten Faktoren, die zu psychischer Belastung durch die Arbeit führen.

Die Krankenstände aufgrund von psychischen Problemen nehmen zu, Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen werden zudem öfter am Wochenende und in ihrem Urlaub krank. Moderne Managementmethoden können den Stress noch erhöhen.

In der heutigen Sendung spreche ich mit der Psychologin Johanna Klösch über die zunehmende psychische Belastung, der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer heute ausgesetzt sind und was man dagegen tun kann.

Ruth Ettl erklärt die Forderungen der Arbeiterkammer für das Recht auf Arbeit, die nicht krank macht.

Fremdmaterial in Arbeit und psychische Belastung
Add value add time by Shilpa Ray ©
Try to sleep by Low ©
I'm so depressed by Two Gallants ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hocknkabinett Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
28. Februar 2018
Veröffentlicht am:
28. Februar 2018
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Gabriele Pflug, Hannah Krummschnabel, Sandra Knopp, Stefan Wolfinger
Zum Userprofil
avatar
Stefan Wolfinger
st.wolfinger (at) utanet.at
1030 Wien