Frausein mit der neuen Landesregierung

Sendereihe
Sondersendungen auf FREIRAD – Freies Radio Innsbruck
  • 2018_02_23_frausein_diskussion
    126:51
audio
Mein Weg vom Kongo nach Europa - Gespräch mit Emmanuel Mbolela
audio
All the Witches Dance – A Heavy Metal Halloween
audio
All the Witches Dance – A Heavy Metal End of the Year
audio
„Mach mit! Es geht um uns!“
audio
Was bedeutet es, beeintrechtigt zu sein?
audio
Halloween Special: Master Gruesome's Creepypastas und Gruselgeschichten
audio
I as a wo/man in Egypt in 2020
audio
Rassistischer Gewalt auf der Flucht in Zeiten von Corona
audio
Analyse der Gelbwesten Proteste - Vortrag
audio
Eröffnung des PolitFilmFestivals 2020 - Thema: Eigentum

Diskussion mit Politikerinnen anlässlich der Tiroler Landtagswahlen 2018

Die Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch hat anlässlich der Landtagswahlen Vertreterinnen aller politischen Parteien und wahlwerbenden Gruppen zu einem Diskussionsabend am 21. Februar ins Treibhaus Innsbruck eingeladen. Im Zentrum stand die Frage: „Welche frauenpolitischen Akzente setzen die jeweiligen politischen Parteien und wahlwerbenden Gruppierungen?“

Es diskutierten:
Elisabeth Pfurtscheller (ÖVP), Ingrid Felipe (DIE GRÜNEN), Elisabeth Fleischanderl (SPÖ), Evelyn Achhorner (FPÖ), Isabella Gruber (LISTE FRITZ), Christine Kittinger (NEOS), Andrea Krumschnabel (FAMILY), Maria Zwölfer (IMPULS).

Moderation:
Derya Nonnato (Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch)
Elisabeth Grabner-Niel (Frauen*Volksbegehren)

Eine Veranstaltung der Frauenvernetzungsgruppe für Begegnung und Austausch, Innsbruck.

Mehr Informationen und eine ausführliche Nachlese findet ihr auf: aep.at/frauenvernetzung/

———————–

Begrüßung durch Lisa Gensluckner, Derya Nonnato und Elisabeth Grabner-Niel

Ab 00:06:00 – Zum Ablauf des Abends

Ab 00:08:00 – Podium: Darstellung der frauenpolitischen Ausrichtung der Partei und Statement zum Frauenvolksbegehren

Ab 00:35:00 – Podium: Fragestellungen zu Einkommenssituation und Armutsgefährdung

Ab 01:04:00 – Podium: Fragestellungen zu Gewalt

Ab 01:22:00 – Publikumsfragen und Diskussion – Arbeit, Armut, Gewalt, Frauenhäuser, Schwangerschaftsabbruch uvm.

Aufnahme und Gestaltung: Hemma Übelhör (FREIRAD)

Schreibe einen Kommentar