Kurdischer Aufstand gegen Türkischer Unterdrückung im Jahre 1927

Sendereihe
Denge Kurdistan
  • 02.25_2018__denge_kurdistan
    59:48
audio
Denge Kurdistan
audio
Die Behistun Inschriften und das Mederreich. Teil 3
audio
Die Behistun Inschriften und das Mederreich Teil 2
audio
Die Behistun Inschriften und das Mederreich
audio
Die Rolle und Stellung der Frauen in der Kurdischen Gesellschaft
audio
Die Ethnische Säuberung der türkischen Armee gegen Kurden in West Kurdistan-Syrien und Völkerrecht..Teil 3
audio
Die Ethnische säuberung der Türkischen Armee gegen Kurden in West Kurdistan und Völkerrecht
audio
Die Ethnische säuberung der Türkischen Armee gegen Kurden in West Kurdistan und Völkeercht
audio
Kurdische Medien im Zeitalter der Globalisierung
audio
die Bedeutung und die Rolle der Muttersprache im MENSCHENLEBEN Teil 2

Die heutige Sendung: 25.02.2018, haben wir dem Kurdischen Aufstand 1927-1930 im Norden Kurdistan/Türkei /gewidmet, dieser Aufstand  ist sehr bekannt unter dem Namen: Agridag( Ararat) Aufstand, gegen Türkischer Unterdrückungspolitik, gegen Diskriminierung, Assimilation und Benachteiligung der Kurden unter der Führung von General Ihsan Nuri Pasha. Die Kurden haben im Jahre 1925 unter der Führung von Scheich Said gegen gleiche Politik der Türkischer Regierung sich erhoben, aber der Preis  war zu hoch, weil sie waren damals genau wie im Jahre 1927 uneinig und  gespalten. Die Parallelen zwischen damals und heute 2018 angesichts der Türkischen Aggression  gegen Kurden in Syrien, Stadt Efrin, auf Befehl von Erdogan ist  nicht zum übersehen. Die Türkische offizielle Propaganda behauptete damals die Kurden sind: Imperialistische Agenten, und Reaktionärer, aber heute sie sind gefährliche Terroristen.

Schreibe einen Kommentar