Wir haben den Chef abgewählt: Die Utopie der neuen Selbstverwaltung? | Cultural Broadcasting Archive
 
  • rast20180220cba
    60:00
  • MP3, 178.07 kbps
  • 76.42 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Auflösung der Hierarchien, mehr Mitbestimmung und Flexibilität für die Einzelnen, größere Produktivität für alle. So oder so ähnlich lautet die Verheißung für neue Organisationsformen in Firmen und Betrieben. Durch mehr Kooperation und Austausch unter den Arbeitenden sollen die Arbeitsbedingungen verbessert und ganz nebenbei auch noch die Produktivität des Unternehmens gesteigert werden. Radio Stimme hat sich umgehört und herausgefunden, was das in der Praxis heißen könnte und wo an der ganzen Sache vielleicht doch der eine oder andere Haken sein könnte. Und natürlich haben wir uns auch gefragt, was das alles mit dem neuen Geist des Kapitalismus zu tun hat.

Fremdmaterial in rast20180220cba
Happiness by Potta la motta (cc-by-nc-nd)
Crisalide by Lady Julss (cc-by-nc-nd)
Heart Loss by Thoola (cc-by)
I See Beauty by Sidewalk Cellist (cc-by-nc)
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
20. Februar 2018
Veröffentlicht am:
21. Februar 2018
Ausgestrahlt am:
20. Februar 2018, 23:29
Thema:
Wirtschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Julia Hofbauer, Kathi Bacher, Melanie Konrad, Petra Permesser, Philipp Sperner
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien