• 16-02-2018-x-xy-G9-Teil1
    59:54
  • MP3, 192 kbps
  • 82.32 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört! Das feministische Magazin mit queerem Biss präsentiert einen Audiobericht über:

G9 – Gender aller neun (Bundes-)Länder vereinigt euch!

1. Bundesweites Frauen*-Vernetzungstreffen

FEMINISMUS UND KRAWALL hat vom 26. bis 28. Jänner 2018 zum 1. bundesweiten GIPFELTREFFEN in Linz eingeladen. Frauen aus Linz und den Bundesländer kamen angereist, angeradelt und tagten 3 Tage am Standort: Kunstuniversität Linz – Domgasse / Kollegiumgasse ! http://www.feminismus-krawall.at/

Mit der Bar-Camp Methode setzten die Veranstalterinnen und Teilnehmer*innen auf Selbstinitiative !

Keine Zuschauer*innen, nur Teilnehmende. Zurücklehnen und Zuhören gab es nicht, es ging um Diskussion und Austausch.
Geplant ungeplant. Es gab keine feste Tagesordnung (vom Rahmenprogramm abgesehen). Der Konferenzplan entstand erst durch die Teilnehmenden.
Gleichberechtigung! Jede* konnte die Themen mitbestimmen und sich in den Diskussionen einbringen.
Flexibilität. „Frau*“ konnte jederzeit eine Arbeitsgruppe, eine Session verlassen, wenn diese nicht das Thema bereithielt, das sie interessierte und zu einer anderen Session wechseln.

Erarbeitet bzw. gearbeitet wurde an 6 Themenblöcken: 1)Sexismus und Rollenbilder … 2) Öffentlichkeit … 3) Kapitalismuskritik … 4) Internat. Solidarität & Vernetzungstreffen … 5) Queer-feministische Aktionen … 6)Strategien gegen Rechts !

Eine 2-teilige Radiosendung (á 60 min) möchte Ihnen / euch einen Einblick / ein Stimmungsbild über das 3-tägige 1. Bundesweites Frauen*-Vernetzungstreffen G9 – Gender aller neun (Bundes-)Länder vereinigt euch!“ vermitteln.

Interviewpartnerinnen: Aiko Kazuko Kurosaki / Wien, Tina / Wien, Lee / Stmk., Sarah / Linz, Michaela Schoissengeier / Linz, Rosemarie Ertl / Wien, Heidi Ambrosch / Wien, Lee / Innsbruck, Alica / Innsbruck, Eva Schobesberger / Linz, Olivia Schütz / Linz, Alenka Maly / Linz, Luzenir Caixeta / Linz, Nicole / Linz, Sabina Köfler / Linz, MarieEdwige Hartig / Linz.

Eine Sendung von ROSWITHA KRÖLL (Interviewführung) & HELGA SCHAGER (Gestaltung)

… aus dem Einladungstext: 

 G9 – Gender aller neun (Bundes-)Länder vereinigt euch!
Bundesweites Frauen*-Vernetzungstreffen
26. bis 28. Jänner 2018, Linz 

 Location: Kunstuni Linz, Standort Domgasse / Kollegiumgasse, 4020 LINZ

Das schwarzblaue Oberösterreich ist die Bühne, auf der ein schwarzblauer Bund seine Probe hält. Zukunft? Die wird zusammengespart. Die Zeichen stehen auf Rückschritt.
Es wird wieder ausschließlich Politik von Männern für Männer gemacht. Die Konjunktur blüht, aber Kultur, Bildung und Frauen*politik werden gekürzt.
Wir – Frauen*, Queer, Trans- und Interpersonen – müssen uns so schnell wie möglich vernetzen, um nicht wieder bei „Kinder, Küche, Kirche“ zu landen. Wir brauchen rasch bundesweite Strategien, um uns auf reaktionäre Entwicklungen vorzubereiten. Oberösterreich bietet sich als Ort eines „Frauen* Gipfeltreffens“ leider an. Das Kollektiv von „Feminismus und Krawall“ verfügt über unangenehm viel Erfahrung in Sachen „Backlash“.
Ein Wochenende lang planen und beraten wir – im Kollektiv, denn wir wollen jetzt unsere Kräfte bündeln, um sichtbar zu bleiben, uns nicht mundtot machen zu lassen, um gemeinsam weiterzudenken und zu handeln!

Produziert am:
14. Februar 2018
Veröffentlicht am:
14. Februar 2018
Thema:
Politik Frauenpolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Helga Schager, Roswitha Kröll
Zum Userprofil
avatar
Helga Schager
helgaschager (at) gmail.com
4020 Linz